Kaufen Sie Ihre GmbH mit EU Transportlizenz lieber gleich bei den Experten!

 

Schnell, seriös, kompetent

Die Vorrata verfügt über langjährige Erfahrung bei der Gründung von Unternehmen, die eine behördliche Erlaubnis benötigen. Unser Team ist auf Vorratsgesellschaften mit EU Transportlizenz spezialisiert. Zu diesem Thema beraten wir Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem In- und Ausland sehr erfolgreich und verhelfen ihnen, seriös, wirtschaftlich und zügig, zur benötigten Gemeinschaftslizenz.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die wichtigsten Eckdaten beim Kauf einer Firma mit Transporterlaubnis. Selbstverständlich beraten wir Sie aber auch gerne persönlich.

Wann benötigen Sie für Ihre Spedition eine Gemeinschaftslizenz?

Wenn Sie in Deutschland Speditionsleistungen erbringen und dabei eigene LKW einsetzen, brauchen Sie eine behördliche Erlaubnis. Die EU Transportlizenz, die auch als EU Gemeinschaftslizenz oder als EU Partnerlizenz bezeichnet wird, wird immer dann erforderlich, wenn Sie

  • Fahrzeuge einsetzen, deren Gewicht inklusive Anhänger 3,5 Tonnen überschreitet

und

  • Sie damit als Spediteur fremde Waren transportieren.

Der reine Werksverkehr, also der Transport eigener Waren, setzt dagegen in aller Regel keine spezielle behördliche Erlaubnis voraus. Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie bei den Industrie- und Handelskammern oder bei uns im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Welche Voraussetzungen sind an die Erteilung einer EU Transportlizenz geknüpft?

Die Rechtsgrundlage für die Antragstellung und die Erteilung einer EU Transportlizenz bilden die

Die Erteilung einer EU Transportlizenz setzt voraus, dass Sie als Unternehmer persönlich und fachlich geeignet sind und außerdem über ausreichend Eigenkapital verfügen.

  • Die fachliche Eignung kann durch eine Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) oder durch eine gleichwertige Ausbildung nachgewiesen werden. Da die Umsetzung der GBZugV Sache der Bundesländer ist, sind die Befähigungsnachweise, die an Stelle einer IHK-Prüfung anerkannt werden, von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verkehrsfachwirt/in oder Speditionskaufmann/-frau in Verbindung mit einer mehrjährigen praktischen Tätigkeit wird aber stets als gleichwertig anerkannt.
  • Für den Nachweis der persönlichen Zuverlässigkeit werden ein polizeiliches Führungszeugnis sowie eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister verlangt. Sofern Sie als Unternehmer bereits selbstständig sind, müssen Sie außerdem eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, der Krankenkassen der Arbeitnehmer und der Berufsgenossenschaft einreichen. Die Unterlagen dürfen bei Antragstellung nicht älter als 3 Monate sein.
  • Ihre finanzielle Leistungsfähigkeit weisen Sie nach, indem Sie Eigenkapital in Höhe von 9.000 Euro für das erste sowie 5.000 Euro für jedes weitere Kraftfahrzeug aufbringen.

Das klingt nach viel Bürokratie? Damit ist die Beantragung einer EU Gemeinschaftslizenz auch verbunden, zum Glück gibt es aber einen schnelleren und wirtschaftlicheren Weg!

Lieber kaufen, statt abwarten und ärgern: Der direkte Weg zu Ihrer EU Transportlizenz

Warum investieren Sie Ihre Zeit und Ihre Energie nicht lieber in Ihr Kerngeschäft und kaufen sich einfach eine GmbH, die bereits über eine EU Gemeinschaftslizenz verfügt?

Unsere Vorratsgesellschaften mit EU Transportlizenz bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • Sie können sofort nach dem Kauf Speditionsdienstleistungen in Deutschland erbringen
  • Sie genießen sofort den vollen Haftungsschutz gemäß GmbH-Gesetz
  • Sie können Ihre Leistungen sofort abrechnen, da die Gesellschaften bereits über eine Steuernummer verfügen
  • Sie erhalten Ihre GmbH mit EU Transportlizenz innerhalb kürzester Zeit, auf Wunsch sogar innerhalb weniger Tage
  • Sie haben stets versierte Berater an Ihrer Seite, da die Experten der Vorrata Sie auch nach dem Notartermin noch gerne unterstützen

Ihre GmbH mit EU Transportlizenz ist nach dem Kauf sofort voll einsatzfähig. Wenn Sie selbst nicht über die nötigen fachlichen oder persönlichen Voraussetzungen für die Führung einer Spedition mit EU Transportlizenz verfügen, müssen Sie einen Verkehrsleiter bestellen, der fachlich geeignet und zuverlässig ist. Dabei kann es sich um einen Mitarbeiter oder um einen selbständigen Dienstleister handeln. Detaillierte Informationen zum Verkehrsleiter finden Sie hier:

Selbstverständlich beraten Sie auch unsere Experten gerne zu diesem Thema.

Unsre Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Auf den nachfolgenden Seiten haben wir unser Angebot sowie Informationen zum genauen Ablauf beim Kauf einer GmbH mit EU Transportlizenz für Sie nochmals zusammengestellt.

Selbstverständlich beantworten wir alle Ihre Fragen rund um den Kauf einer Firma mit EU Transportlizenz auch gerne ausführlich im Rahmen eines persönlichen Gesprächs. Vereinbaren Sie am besten gleich noch heute einen Beratungstermin, der für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich ist.